marienkaefer auf styling by aylin

Philosophie

Interview

Aylin Tincan, Friseursalon Oberschleißheim
Aylin Tincan, Friseursalon “Styling by Aylin” in Oberschleißheim

 

Aylin Tincan im Gespräch mit Christian Seebauer (CS):

 

CS Frau Tincan…“
Aylin Gerne auch Aylin…“
CS Gut. Aylin, den Friseurladen am sog. Stutenanger-Boulevard, also an der Parksiedlung Oberschleißheim gibt es ja schon recht lange“
Aylin Ja, bestimmt schon seit 1965. Meine Mutter hat dort 1969 als Friseurin angefangen…“
CS Unterbricht: „…und sofort gewusst, dass sie hier bleiben würde!“, (lacht)
Aylin (schmunzelt) „Ja, das war eine gute Entscheidung. Das meine Mutter den Friseurladen 2005 dann übernommen hat, hat sicher auch damit zu tun, dass uns unsere Stammkunden/Innen total ans Herz gewachsen sind. Wir fühlen uns hier einfach zu Hause und wir lieben unseren Beruf.“
CS Mutter und Tochter gemeinsam im Beruf? Geht das immer gut?“
Aylin Ja schon. Weil meine Mutter ein Typ ist, der auch abgeben kann. Und weil die Rollen immer auch klar verteilt sind. Überhaupt sind Ihr die Kundinnen und Kunden viel viel wichtiger als ich. Und so lässt sie mich jetzt machen.“
CS Jetzt machen, bedeutet ja auch Verantwortung…“
Aylin Klar, aber dafür gibt es da auch so vieles, was mir Kunden und Mitarbeiter täglich geben. Dafür lohnt es sich jeden Tag aufzustehen und die Ärmel hoch zu krempeln. “
CS Auch, wenn demnächst das gesamte Gebäude saniert wird und Styling by Aylin in einen Wohncontainer umziehen muss?“
Aylin Darf. Man muss Entwicklungen positiv annehmen und daraus etwas machen. Bisher war es gut. Und danach wird es noch schöner. Mit den Haaren ist es doch ganz genauso. Irgendwann ist man keine zwanzig mehr. Man hat bessere und schlechtere Tage. Aber man will sich immer noch schön machen. Zu einem strahlenden Lächeln und zu etwas Charme passt ein gepflegtes Selbstbildnis. Ein Ich also, das man gerne und vor allem authentisch nach außen tragen will. Das ist mein Beruf. Nicht mehr und nicht weniger.“
CS Sehr persönlich, könnte man sagen. Fast ein wenig emotional…“
Aylin Absolut emotional! Deshalb ist es mir auch unendlich wichtig, dass mich mehr mit meinen Kunden verbindet, als nur Schere und Kittel. Du berührst Menschen ja. Nicht mit den Händen, sondern eben auch mit dem Ergebnis. Das erfordert – finde ich – große Achtsamkeit gegenüber dem anderen. Es bedeutet, mit dem Kunden mitzufühlen, aufmerksam zu sein, gut zuzuhören.“
CS Ist das der Unterschied zur Einkaufsmeile oder zum Fließbandfriseur?“
Aylin Da gibt es bestimmt auch Mitarbeiter, die sich total Mühe geben. Es gibt überall Menschen. Doch leider denke ich, dass manchmal das Menschliche in unserer schnelllebigen Zeit schon auch ein Stück weit verloren geht. “
CS Was erwarten Sie dann von Ihren Kunden?“
Aylin Dass er/sie mir vertraut. Dass er/sie weiß, dass ich seine Haare so mache, als wenn es meine eigenen wären. Und. Dass er/sie auch den Mut für ehrliche Kritik haben. Man kann etwas jahrelang machen, ohne zu lernen. Bei Kritik kann man sich an die eigene Nase fassen und besser werden!“
CS Also noch viele spannende Jahre Styling by Aylin“
Aylin Ich hoffe es, denn mein Team und ich freuen uns über jeden, der wieder kommt. Dass wir heute ganze Familien und Generationen hier haben, macht mich ganz persönlich glücklich. Das ist auch so etwas wie meine große Familie“
CS Dann wünsche ich Dir und Deinem Team für die Zukunft alles alles Gute!“
Aylin Und unseren Kundinnen und Kunden, unseren Mitarbeitern. Überhaupt allen, die hier in Oberschleißheim zu Hause sind, oder die ihr weg hierher führt. Übrigens: Marienkäfer bringen Glück. Man muss Sie nur entdecken!”
CS Danke für das Gespräch.“